Derbysieger, Derbysieger hey hey!

| 1. Damen Berichte

HSV Wuppertal vs. LTV Wuppertal 28:30 (13:16)

Die 1. Damen des LTV darf sich nach einer spannenden Partie auf Augenhöhe verdient Sieger des Derbys gegen die Mädels vom HSV Wuppertal nennen. Die Mädels kamen zu Beginn schon gut ins Spiel, die Abwehr stand bombenfest und auch vorne brachte man die Bälle im Tor unter.
Dennoch gelang es den Langerfelderinnen nicht sich deutlich abzusetzen und die Mädels vom HSV legten immer wieder nach. Es war wie abzusehen ein Spiel auf Augenhöhe und mit einem kleinen Puffer von drei Toren ging man in die Halbzeitpause.
Für die zweite Halbzeit war klar: genauso weitermachen, nicht einbrechen, vorne noch weniger technische Fehler machen und das Tor treffen.

Und das gelang: Durch starke Treffer von Saskia A. (8) und 7-Meter-Königin Caren (12 Treffer insgesamt) konnte die Führung konsequent gehalten werden. #zweidrittelgehtaufeuch
In der spannenden Schlussphase behielten die Damen des LTV Wuppertal die Nerven und durften sich mit einem 28:30 Sieg verdient Derbysieger nennen. #kastengehtaufnadi

An dieser Stelle wollen wir für das faire Derby den Mädels vom HSV danken, die definitiv eine der stärksten Mannschaften der Verbandsliga ist! Außerdem wünschen wir der Torhüterin vom HSV gute Besserung, die sich in der ersten Halbzeit leider unglücklich verletzt hat 🍀
Und natürlich danke an alle mitgereisten Fans - das war stark - ihr seid der Knüller 🏋️‍♀️💃🏻

Am kommenden Sonntag um 13 Uhr bestreitet die 1. Damen ihr letztes Heimspiel in diesem Jahr gegen die Damen des Neusser HV. Dort sollen natürlich wieder zwei Punkte in der Busche bleiben und erfolgreich die Winterpause eingeläutet werden!

Es spielten: Sali (Tor); Laura (1), Saskia W. (1), Saskia A. (8), Nadia (4), Lea P. (2), Caren (12/8), Leoni, Maren (1), Michelle, Luisa (1)

#daswareinpfiffzuviel
#schönwars
#immerweiter

Go back