Doppelbelastung war zu viel für die 1. Damen

| 1. Damen Berichte

Nachdem die LTV-Damen am Freitagabend mit einem geschwächten Kader einen Punkt aus der Partie gegen Wipperfürth mitnehmen konnten, ging es keine 24 Stunden später ins Waldschlößchen zum Tabellenzweiten in Velbert. #doppelspieltag? Das kann doch nicht wahr sein! 🤯

Das Spiel startete torlos und fehlerreich, weshalb der erste Treffer bis zur 7. Minute auf sich warten ließ. #zurückindiejugend
👧🏽
Zunächst konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen, was zahlreichen Fehlwürfen und technischen Fehlern geschuldet war. Das zwischenzeitliche 8:8 wurde durch eine 2-Minuten-Strafe des LTVs kurz vor der Halbzeit von den NHC-Damen auf eine zwei Toreführung ausgebaut (30., 10:8).

Das Vortagsspiel lag den LTV Mädels sichtlich in den Knochen, denn auch in der zweiten Halbzeit fehlte es an Kreativität in den Abschlüssen. Ebenso fehlte das Tempo des vergangenen Spiels, weshalb sich die Wuppertalerinnen ihre Tore mühselig erkämpfen mussten. Dies kostete vor allem Kraft und Zeit, in welcher sich die Damen des NHCs zwischenzeitlich mit 4 Toren (44. Minute, 19:15) absetzen konnten, woraufhin Trainer Möglich die Auszeitkarte zog.

Auch die Ansprache hatte nicht den gewünschten Effekt, sodass nach einem kurzen Lichtblick (23:20, 54. Minute) kein Aufholen mehr gelang. Letztendlich trennten sich die Mannschaften mit einem 27:22.
Der LTV schließt das Wochenende zwar nur mit einem von vier möglichen Punkten ab, zeigt jedoch trotz dezimierter Spieleranzahl und körperlicher Belastung vom Vortag, was Handball bedeutet: gemeinsam gewinnen und auch mal verlieren. #hauptsachezuhauseungeschlagen

Weiterhin stehen die Termine gegen die HSG Rade/Herbeck und WMTV aus. #hauptsachekeine2spielein24std
Zunächst können sich die Mädels in einer zweiwöchigen Pause generieren und Kräfte sammeln, bevor es am 05.03. nach Wülfrath geht. #allesaufanfang

Es spielten: Sali (Tor); Saskia W. (1), Jil (6), Nadia (2), Lea P. (3), Caren (4/2), Leoni (3), Maren (1), Anaïs (2), Luisa

#datkönnenwabesser
#etgibtnur1gas

(Foto: NHC)

Go back