Mit Morawin an der Front, punkteten die Damen gekonnt! #nichtsistunm├Âglich ­čÜÇ

| 1. Damen Berichte

LTV Wuppertal 1 - Mettmann-Sport 30:21 (17:10)

Die 1. Damen des LTV fand am Sonntagnachmittag eine gute Antwort auf das trostlose Spiel, welches sie in der Vorwoche gegen Lank bestritten hatten. Ein Sieg mit 30:21 gegen Mettmann-Sport l├Ąsst sich sehen, wenn auch unerwartet in der H├Âhe. Die Damen starteten souver├Ąn und mit hoher Motivation in das Spiel, vor allem nachdem sie ÔÇ×unm├ÂglicheÔÇť Nachrichten vor Spielbeginn erreichte #ohhhhdaskostet  

Die Partie startete von Beginn an in einem hohen Tempo, in dem gerade der R├╝ckraum nach seinem kurzen Winterschlaf in der letzten Woche wieder aufgewacht war. Vor allem Jil und Saskia A. z├╝ndeten ein Feuerwerk und wechselten sich nahezu in jedem Angriff mit sehr sch├Ânen Toren ab. Auch die Au├čenspielerinnen wurden sch├Ân freigespielt und beim Eins gegen Eins scheuten sich die Damen nicht #ihrsollteuchwehtunwollen.

Auch in der Abwehr stimmte die Absprache und bis auf kleine Fehler hatte die Trainerin Sarah nicht viel zu meckern.

 

Zu Beginn der 2. Halbzeit kehrten wir wieder kurz in den Winterschlaf zur├╝ck, sodass Mettmann nochmal auf 4 Tore herankam. Allerdings wurde schnell neues Kerosin getankt und dann wieder durchgestartet.
Mit Tempowechsel und viel Zug zum Tor konnte der Vorsprung auf 9 Tore ausgeweitet werden, sodass es am Ende 30:21 f├╝r uns hie├č. Im Ganzen wurde eine tolle Teamleistung gezeigt, woran nach einem spielfreien Wochenende definitiv angekn├╝pft werden sollte. Besonders hervorzuheben ist unsere ÔÇ×one and onlyÔÇť Linkshand Jil, die in der Partie 8 brandhei├če Treffer erzielte, und von den Damen aus Mettmann einfach nicht in den Griff bekommen wurde.

An dieser Stelle gilt es weitere Danksagungen auszusprechen: Ein gro├čes Lob an Sarah, welche das Spiel mit konstruktiver Kritik in die richtige Richtung lenkte und die M├Ądels gut zusammenhielt, auch wenn sie innerlich brannte.
Dann danken wir der Trainerin der 2. Damen - Nicole Ross - die sich kurzfristig bereit erkl├Ąrte, uns auf der Bank zu unterst├╝tzen.
Zuletzt danken wir unseren Fans und vor allem den aktiven Spieler*innen des LTV - vor solch einer Kulisse zu spielen macht wirklich Spa├č!
#supportistkeinmord

Am 27.11. um 15:15 Uhr spielen wir gegen die 1. Damen des TV Ratingen gespielt. Es wird sicherlich ein spannendes Spiel, also reserviert euch den Nachmittag schon einmal f├╝r einen Besuch in Ratingen.

Es spielten: Sali; Laura (1), Saskia W. (2), Jil (8), Nadia (4), Anais, Julia, Luisa (1), Caren (5/4), Michelle (2), Leoni (2), Lea E., Saskia A. (5)

#auchunm├Âglichedingepassieren
#xfaktordasunfassbare
#heimungeschlagen

Zur├╝ck