—— ❗️Spielbericht ❗️——

| 3. Herren Berichte

Und erneut stand für unsere 3.Herren ein Heimspiel an. Diesmal gegen  Mettmann-Sport 3. Doch trotz der zahlreichen Zuschauer blieben unsere Jungs von Anfang an konzentriert und  ließen von Minute Eins nichts anbrennen.

So stand es durch einen temporeichen Start bereits 7:2 nach 10 Minuten. Unsere Mannschaft überrollte regelrecht Mettmann mit Tempo und Selbstsicherheit, sodass diese nicht richtig ins Spiel finden konnten. Wir haben sowohl in der Abwehr als auch im Angriff den Takt vorgegeben. Da wir uns in Sicherheit gewogen haben und nachlässiger wurden, stand es zum Ende der 1. Hälfte "nur" 18:10.

In der Halbzeitansprache durch Trainer Albers wurde klar, dass wir unseren Fauxpas in der vergangenen Woche gegen VSTV 2 noch immer nicht gut gemacht hatten. Wir wollten nicht nur gewinnen sondern zeigen, dass wir nur einen schlechten Tag hatten.

Mit dieser Motivation ging es in die zweite Hälfte und wir  versuchten an dem Erfolg der ersten 30 min anzuknüpfen. Leider machten wir da weiter wo wir aufgehört hatten, sodass nach 5 min die Jungs aus Mettmann dran bleiben konnten und unsere Führung sich von acht auf sieben Tore Vorsprung (20:13) verkürzte. Doch diese fünf Minuten haben in uns einen Schalter umgelegt und wir drehten so richtig auf.

Durch kluge Abwehrarbeit und schnelles Spiel nach vorne gelang uns zuerst der Ausbau der Führung auf  28:13. Doch durch die Fans und den Trainer von der Seitenlinie motiviert, gaben wir weiter Gas und konnten am Ende das Spiel verdient mit 37:15 gewinnen.(18:10)

Spieler: Pilatus (9),Lendeckel (6), Trinler (4),Canonico, Emsinghoff, Sträter (2/1),Heckelsbruch (1/1), Richter, Kühner (2), Vigneswaran (1), Sobireg (5), Jahn (1), Brand (6/2)

Go back