Starke zweite Halbzeit sichert die zwei Punkte

| 1. Damen Berichte

@1damenltvwuppertal ­čćÜ @wtv_1damen 26:19 (9:10)

Wie sagt man im Sportjargon so sch├Ân: DAT WAR WICHTIG! Die 1. Damen des LTV kann erneut einen Sieg einfahren und holt sich mit einer starken zweiten Halbzeit die zwei Punkte gegen den Wermelskirchener TV.

Die Partie am vergangenen Sonntag begann, wie sicher auch schon am Halbzeitstand abzulesen ist, sehr langsam, torlos und fehlerreich. Die Wuppertalerinnen kamen nicht so richtig ins Spiel, die Abwehr stand zwar einwandfrei, jedoch f├╝hrten un├╝berlegte und ungenaue Abschl├╝sse nicht wirklich zum Erfolg: 20 Minuten gespielt, zeigte die Tafel einen Stand von 6:6. Dabei sprechen sechs Gegentore sicherlich f├╝r Abwehr und Torh├╝terleistung, jedoch gleichzeitig sechs eigene Tore eher gegen einen funktionierenden Angriff. Das zog sich durch die ganze erste Halbzeit, sodass der Spielstand von 9:10 definitiv noch Luft nach oben lie├č.

Die zweite H├Ąlfte startete ├Ąhnlich durchwachsen, ab Minute 47 schienen sich die M├Ądels vom LTV allerdings zu fangen und den Zuschauern wurde ein ansehnlicheres Spiel geboten. Gute Durchbr├╝che von den R├╝ckraumspielerinnen in Kombination mit sauberen Abschl├╝ssen von Au├čen zeigte sich Tor um Tor, welche Mannschaft dieses Spiel unbedingt gewinnen wollte. Die Abwehr mit Leo und Luisa, die durchg├Ąngig arbeiteten, blieb standfest und auch die gegnerische Kreisl├Ąuferin konnte unter Kontrolle gebracht werden. Die Kirsche auf der Sahnetorte war dann noch die 100-Prozent-Quote von Laura am 7-Meter-Punkt.

Die kommende Woche steht erst einmal im Zeichen das Karnevals ­čŹ╗­čÄş bevor es dann im n├Ąchsten Spiel ausw├Ąrts gegen den Zweitplatzierten SV Wipperf├╝rth geht.

Es spielten: Nadine & Sali (Tor), Lea (3), Anaïs (2), Fabienne, Maren, Leoni (2), Sharon (3/2), Laura (7/5), Luisa (5) und Michelle (5)

Zur├╝ck