Der Fluch des einen Tores

| 1. Damen Berichte

Das Spiel gegen den NHC am Samstagabend startete ausgeglichen und sofort mit viel Kampfgeist. Beide Mannschaften zeigten Durchsetzungskraft im Angriff und eine starke Leistung in der Abwehr, sodass sich keine merklich absetzten konnte.

Weiterlesen …

Nächster Sieg der 2. Damen

| 2. Damen Berichte

Am vergangen Sonntag spielten wir zu Hause gegen die Zweitvertretung der SSG Wuppertal/ HSV Wuppertal. Da der angesetzte Schiedsrichter nicht kommen konnte, war am
bereits am Vorabend klar, dass der Ersatz bis maximal 10 Minuten nach regulärem Spielbeginn kommen sollte…

Es stellte sich heraus, dass es lange 10 Minuten werden würden.

Weiterlesen …

Ausrufezeichen in Mettmann

| 1. Herren Berichte

Zum gewohnt stimmungsvollen und immer spannenden Derby reisten wir vergangenen Samstag nach Mettmann, wo uns der Tabellenvierte empfing.

In einer ausgeglichenen Anfangsphase konnte sich zunächst kein Team absetzen. Leider verletzte sich in genau dieser Anfangsphase unser Halbrechter Yannik Rosner schwer am Knie. Eine genau Diagnose steht heute noch aus, aber das sah leider alles andere als gut aus. Auch auf diesem Weg nochmal: Gute Besserung Rosi!!

Weiterlesen …

Einfach ohne Worte

| 1. Damen Berichte

Irgendwie ist aktuell der Wurm drin. Ob es an der dürftigen Personalsituation liegt, am Konzentrationsmangel oder am fehlenden Willen - man kann viel munkeln, was das Problem ist. Fakt ist, dass es den Damen des LTV Wuppertal erneut nicht gelungen ist, zwei Punkte zu holen.

Weiterlesen …

Manchmal hat man kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu

| 2. Damen Berichte

Die Geschichte des heutigen Spiels ist relativ schnell erzählt. Unsere Chancenverwertung war alles andere als gut und auch in der Abwehr bekamen wir in der ersten Halbzeit keinen Zugriff auf die Essenerinnen. In der Halbzeit (14:9) war man sich sicher, dass die Messe noch nicht gelesen war.

Weiterlesen …

LTV : Unitas Haan 33:37 (15:19)

| 1. Herren Berichte

Zunächst ein großes Dankeschön an Celly, Knaupi, Ossi, Max und Strack, die allesamt trotz eigenem Spiel bei uns aushalfen und alle ein klasse Spiel auf die Platte legten!

Die Partie startete nach einer erneut dezimierten Trainingswoche wie zu erwarten. Die Gäste waren sehr gallig und zeigten uns ihre körperliche Präsenz von Minute eins an.

Weiterlesen …

2. Damen gewinnt deutlich zur Prime Time

| 2. Damen Berichte

Zum letzten Heimspiel am Heimspieltag empfingen wir am Sonntagabend die 2. Damen der HSG SC Phönix Essen/ DJK Grün Weiß Werden. Die Vorzeichen waren mal wieder alles andere als gut, mussten wir doch neben den Langzeitverletzten auf beide Kreisläuferinnen, Torhüterin Liv und Rückraummaschine Jenny verzichten. Aber es gab auch gute Nachrichten: Aus der 1. Damen unterstützten uns Maren und Jessi, Anna-Carina half mal wieder aus und wer gut aufgepasst hat, hat auf dem Foto vielleicht schon den ersten Neuzugang für die nächste Saison entdeckt. #werweiß

Weiterlesen …

LTV von der Rolle - spielt den selben Song nochmal, den selben Song & los! 🎶

| 1. Damen Berichte

Wie in der vergangenen Woche starteten die LTV Damen wackelig ins Spiel. Überhastete Torabschlüsse und technische Fehler im Aufbauspiel brachten die Damen schnell in Rückstand (3:7, 15.).
Die Spielweise zwang den Trainer zur frühzeitigen zweifachen Auszeit. Trotz Angriffsumstellung gelang es den LTV Mädels nicht ins Spiel zu finden, wodurch sich der HSV kontinuierlich absetzen konnte (7:14, 27.). Nach erfolglosem Abschluss kurz vor Ende der Halbzeit, ging es mit einem 8:15 in die Kabine.

Weiterlesen …

Starker Auftritt in Solingen beschert zwei Auswärtspunkte

| 1. Herren Berichte

Zum wohl stimmungsvollsten und hitzigsten Spiel der Saison fuhren wir am vergangenen Samstagabend in die Nachbarstadt Solingen.
Der mitten im Abstiegskampf steckende TSV Aufderhöhe startete zuletzt eine kleine Serie und feierte unteranderem Heimerfolge gegen Mettmann und Angermund.
Wir waren also gewarnt.

Weiterlesen …

Vom Rückwärtsgang in den Turbo - doch ohne Belohnung

| 1. Damen Berichte

Am Samstagabend mussten die Mädels des LTV Wuppertal mit einem erneut dezimierten Kader den weiten Weg nach Lank, um dort gegen die 2. Damen des TD Lank anzutreten. Das Remis aus dem Hinspiel (17:17) sollte wieder gutgemacht werden, doch leider gelang es den Mädels nicht sich nach einer starken zweiten Halbzeit die Punkte zu ergattern. #satzmitx

Weiterlesen …