| 1. Damen Berichte

Nach der Niederlage des vergangenen Wochenendes waren wir am Sonntagabend zu Gast bei SV Wipperführt. Mit einem dezimierten Kader von neun Feldspielerinnen, darunter Anaïs Bachmann, welche sich nach drei Monaten Verletzungspause erstmals wieder mit warm lief, hatte das Trainerteam nur wenig Personal zur Verfügung.

| 1. Damen Berichte

Im Spiel gegen die bislang ungeschlagenen Mädels aus Oberhausen haben wir leider das Ziel verfehlt, für ein ausgeglichenes Punktekonto zu sorgen.

| 1. Damen Berichte

SV Mülheim-Heißen - LTV Wuppertal 1 29:23 (15:14)
Die Punkteverteilung der beiden Teams vor dem Spiel war identisch, so mussten auch die Gastgeber bereits eine Niederlage am vergangenen Wochenende einstecken.

| 1. Damen Berichte

Am Sonntagvormittag empfingen wir die Mädels von Lank 2 in der heimischen Buschenburg. Wir wollten an die Leistung der ersten Halbzeit des ersten Saisonspiels anknüpfen und unsere ersten zwei Punkte in der Verbandsliga einfahren.

| 1. Damen Berichte

Nach der langen Pause gingen wir voller Freude in das Spiel, waren gleichzeitig aber auch unsicher, was für eine Mannschaft uns bei den Mädels vom ME-Sport erwarten würde.

Unser erstes Spiel in der neuen Liga bestritten wir zu Gast in Mettmann. Leider mussten wir auf Nadia Abu Rajab verzichten, welche sich aus privaten Gründen kurzfristig abmeldete.

| 1. Damen Berichte

Am Sonntag waren die Damen zu Gast beim Landesligisten vom TV Westfalia Halingen im schönen Menden. Nach zunächst ausgeglichenem Spielbeginn konnten man in der ersten Halbzeit mit 19:22 mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden sein.

| 1. Damen Berichte

Die LTV-Verbandsligadamen waren heute zu Gast bei der HSG Gevelsberg-Silschede (VL Westfalen). Nach 154 Tagen Spielfeld-Abstinenz konnten die Mädels heute endlich das erste Spiel bestreiten.

| 1. Damen Berichte

Nachdem der Aufstieg in die Verbandsliga bereits vorzeitig feststand, war die Freude bei den Landesligadamen groß.

| 1. Damen Berichte

Die Landesligadamen verlieren ihr vorletztes Hinrundenspiel bei der DSK Adler Bottrop mit 27:21 (14:10).
Nach fünfwöchiger Spielpause, freuten wir uns auf unsere Auswärtspartie im Ruhrpott und reisten am Samstag mit einer vollen Bank zum Tabellen 5. DJK Adler Bottrop.

| 1. Damen Berichte

Erneut ging es dieses Wochenende für uns am Samstagabend in die nächste Partie. Empfangen wurden wir von der SFD Düsseldorf. Als Wiederaufsteiger konnten die Düsseldorferinnen zwar bisher nicht punkten, hatten aber auch gegen starke Gegner nicht besonders hoch verloren.