7-Tore Rückstand aufgeholt

| 1. Damen Berichte

LTV Wuppertal - Niederbergischer HC 34:32 (14:19)

Die 1. Damen des LTV macht es gerne spannend - das ist dem ein oder anderen mit Sicherheit anhand der letzten Ergebnisse schon aufgefallen.
Auch im vierten Saisonspiel lieferten die Damen ein spannendes Spiel auf Augenhöhe - allerdings erst zur 2. Halbzeit.

Gespielt wurde gegen den NHC in der heimischen Busche. Dabei kam der LTV in der ersten Halbzeit überhaupt nicht gut ins Spiel. Die Abwehr hatte große Lücken, die Absprache stimmte nicht und es wurde zu wenig gemeinschaftlich agiert. So hatte es der NHC leicht und nutzte seine Chancen. Auch die Torfrau des LTV konnte nicht mehr viel entgegenbringen. Zusätzlich bekamen die Gegnerinnen 7 (!) Siebenmeter in der ersten Halbzeit - die konsequent verwandelt wurden. Im Angriff trafen die Damen häufiger den Pfosten und nach fast 15 Minuten schafften es die Gegner sich mit 6 Toren abzusetzen. Etwas Hoffnung brachten die letzten Minuten der ersten Halbzeit und die Damen konnten sich bis auf 4 Tore wieder rankämpfen (15:19).

In der zweiten Halbzeit fing die Aufholjagd an und die Raketen wurden gezündet! Endlich hatte es der LTV geschafft die Lücken in der Abwehr zu schließen und auch im Angriff gab es kein Halten mehr. Nadia und Lea P. wechselten sich ab mit ihren Toren, bis es dann nach 7 Minuten zum Ausgleich reichte (21:21). Ausgeglichen blieb es allerdings nicht lange. Die letzten 15 Minuten dominierte der LTV das Spiel mit geschickten Würfen von Lea P. und Nadia, sowie wichtigen Toren von Jil und Caren. Am Ende konnte der LTV glücklich zwei weitere Punkte auf dem eigenen Konto verbuchen!

An dieser Stelle ist fairerweise die gegnerische Rückraumspielerin zu nennen, die in diesem Spiel ganze 18-mal gegen uns einnetzte. Hierfür absoluten Respekt!
Aus dem Endstand von 34:32 lässt sich schließen, dass an der Abwehr noch weitergearbeitet werden muss. Dafür wird genügend Zeit sein, denn die Herbstpause steht vor der Tür.

Es spielten: Jessi, Yvi; Saskia W. (2), Jil (2), Nadia (10), Luisa (1), Caren (4), Lea P. (11), Julia, Michelle, Maren, Lea E., Saskia A. (4)

Nach einer zweiwöchigen Spielpause findet am 31.10. um 13:00 Uhr das nächste Spiel in der Halle Buschenburg statt. Zu Gast wird der bis dato punktlose TB Wülfrath II sein.

Go back