Am Ende waren alle Sieger!

| 1. Herren Berichte

Über eine rundum gelungene Veranstaltung durften sich gestern Abend Verantwortliche, Aktive und Fans des Benefizspiels LTV Wuppertal gegen Bundesligist Bergischer HC freuen.
Rund 300 Zuschauer in der restlos ausverkaufen Halle Buschenburg sahen trotz der am Ende standesgemäßen 44:24 (24:13) Niederlage der Heimmannschaft gegen den hohen Favoriten eine kurzweilige und abwechslungsreiche Partie mit einigen Schmankerln.

Dazu kam eine schöne Summe für die Hinterbliebenen des unter tragischen Umständen vor einigen Wochen bei der Partie der Reserve des LTV in Überruhr verstorbenen Lars Krüger zusammen.

„Ein rundum toller Handballabend für einen guten Zweck und unsere Fans. Danke an den BHC, der uns das ermöglicht hat “, meinte der technische Leiter des LTV Achim Balzer später.

Zurück