Erfolgreicher LTV-Adventsspieltag am 05.12.2021 zum Wohle der Jugend

| News Abteilung

Im Vordergrund stand am vergangenen 2. Advents-Sonntag neben den insgesamt sechs Partien vor allem der gute Zweck.

Den Anfang machte bereits um 9:30 Uhr die E-Jugend, die sich gegen den ASV Wuppertal II trotz viel Freude am Ende geschlagen geben musste.

Darauf folgte mit der 2. Damen-Mannschaft gegen die SG Überruhr V ein Bezirksliga-Spiel. Anfänglich kam der Motor eher schleppend ins rollen , doch von Minute zu Minute steigerten sich die LTV Mädels, drückten aufs Tempo und konnte sich Tor um Tor absetzten. Einen überzeugenden Eindruck hinterließ an diesem Sonntag Neuzugang Sarah Eckhoff, die einige Tore besteuerte und auch in der Abwehr zu überzeugen wusste. Sportlich und menschlich ein absoluter Gewinn. Der Entstand von 19:14 für die LTV-Damen unterstreichen einmal mehr, den bisher äußerst gelungenen Saisonstart der Truppe um Trainerin Nicole Roß.

Auch die 1. Damen-Mannschaft konnte Ihre Heimspiel-Siegesserie weiter ausbauen, sackte – trotz schläfriger Minuten zu Beginn der Halbzeiten – einen weiteren Sieg gegen die Damen des Wermelskirchener TV ein und sicherte sich damit den 7. Tabellenplatz in der Verbandsliga.

Den dritten Sieg des Spieltags fuhr unsere ZWOTE gegen die Gäste aus Mühlheim ein. Wie gewohnt spannend gestalteten die Jungs das Spiel über 60 Minuten, sodass man sich bis zur 45. Minute des Sieges nicht vollständig sicher sein konnte. Dennoch bewies das Team um die Coaches Ross und Möglich Stärke und gewann am Ende wohlverdient mit 28:23 gegen die HSG Mülheim/Styrum.

Die 1. Herren taten sich lange gegen den Tabellennachbarn Adler Königshof schwer, konnte aber mit Unterstützung der ZWOTEN (durch einen stark aufgelegten Jan Micus (mit 9 Treffern), dennoch am Ende einen Punkt (27:27) einfahren.

Den Abschluss bestritt unsere 3. Herren-Mannschaft im Stadtteilderby gegen den TV Beyeröhde. Auch diese Partie endete mit einem 20:20 unentschieden und brachte die Halle am späten Sonntagabend durch ein spannendes Duell auf Augenhöhe, nicht nur auf dem Platz zum Kochen.

Die Handballabteilung des LTV Wuppertal stellte gemeinsam einen gelungenen Spieltag mit allen Seniorenmannschaften sowie der E-Jugend auf die Beine, der wieder einmal zeigte, welch großer Zusammenhalt auch neben dem Spielfeld herrscht. Zu Glühwein, Bratwurst und angeregten Gesprächen, konnten die Zuschauer – unter Einhaltung der 2G Regeln – spannende Partien bestaunen und gleichzeitig einen Beitrag zum guten Zweck für die Jugendabteilung leisten.

Stolz dürfen wir bekannt geben, dass am Sonntag 1.500€ zugunsten der Jugend erwirtschaftet wurden.
Hinzu kommen die ersten Spenden für den Juniorpool, die am Sonntag in der Halle fix versprochen wurden.
Neben den diversen Seniorenmannschaften aus Herren und Damenbereich meldeten sich auch viele alte Bekannten Gesichter und versprachen hier aktiv zu helfen. (hierzu halten wir euch gerne auf dem Laufenden)!

Wir freuen uns, Events dieser Art auch zukünftig anzubieten und danken allen Organisatoren, Teilnehmern sowie Zuschauern für Ihren individuellen Beitrag! :-)

Go back