Leistung aus der ersten Halbzeit wird nicht belohnt

| 1. Herren Berichte

Im gestrigen Spiel trafen wir auf die Mädels der HSG Gerresheim. Wir starteten gut in die Partie, trotz Fehlern in der Abwehr gaben wir die Führung erst in der 17. Minute bei einem Stand von 7:8 ab.

Wir versuchten immer wieder ranzukommen, gingen allerdings mit einem Stand von 16:11 in die Halbzeit.

Den Start in die zweite Halbzeit verschliefen wir komplett, sodass wir in 20 Minuten nur 2 Tore geworfen haben und die Gegner sich absetzen konnten.

Am Ende mussten wir uns mit 34:19 geschlagen geben. Hervorheben muss man heute definitiv Torhüterin Tilly, die einige starke Paraden zeigte und Rückraummaschine Leo, die sich sowohl vom Siebenmeterpunkt als auch aus dem Spiel heraus treffsicher zeigte.

Jetzt heißt es weiter dran arbeiten und beim nächsten Spiel, nächsten Sonntag zur gewohnten Zeit, die Leistung aus der ersten Halbzeit mitzunehmen.

#nieohnemeinteam #hauptsacherein #immerweiter

Zurück