LTV 1 setzt Siegesserie fort und LTV 2 holt wichtige Punkte im Abstiegskampf..

| 1. Herren Berichte

Alles in Butter auf der Handballplatte aber trotzdem muss ich als Abteilungsleiter Handball mal einige Anmerkungen und Gedanken zu unseren treuen Fans und dem Publikum zu Papier bringen.

Da sind zwei Verbandligamannschaften Sonntag Nachmittag in der Halle Buschenburg im Einsatz, die handballerisch hochklassige Unterhaltung auf Paket bringen. Die 2. bringt mit Herzblut und Kameradschaft als Aufsteiger immer wieder hoch spannende Spiele zustande wenn auch das ein oder andere noch nicht perfekt klappt. Und die 1. Mannschaft steht als ungeschlagener und verlustpunktfreier Tabellenführer an der Spitze der Liga und kann in den allermeisten Spielen mit hochklassigem Tempohandball der Extraklasse begeistern. Doch auf den Rängen hat man oftmals das Gefühl das dieser spannende Handball der geboten wird wenig Begeisterung erzeugt. Rasante Spielzüge, viele Tore und kein grosartiger Jubel auf den Tribünen.

Ja liebe Zuschauer ich weiß : Die letzten Jahre waren nicht immer so erfolgreich wie wir es uns alle gewünscht haben und Ihr schaut auch teilweise schon Jahrzehnte dem LTV zu. Da ist man nicht mehr so euphorisch wie früher. Doch ich denke die derzeitigen Mannschaften haben trotzdem alle Unterstützung von den Rängen verdient damit Sie durch Anfeuerung auch noch das letzte aus sich rausholen können. Eine Atmosphäre der Freude und Begeisterung unterstütz die Mannschaft und bringt dem Publikum doch auch mehr intensives Gefühl für tollen Handball.

Meine bitte an alle LTV Fans ist: Unterstütz den einsamen Trommler durch Klatschen und Anfeuerung und gebt der Mannschaft das Gefühl mit euch zusammen den Sieg zu erkämpfen. Ich denke das belebt alles und bringt Zuschauern sowie Spielern und Trainer eine Menge mehr Spaß. Also LTVer und Fans lasst euren Emotionen freien Lauf damit alle mit maximalem Spaß so ein Spiel erleben können. Die Mannschaft wird’s mit guten Leistungen zurückzahlen.
F.J. Balzer

Go back