LTV verstärkt sich für Saisonendspurt

| News Herren

Die Oberligaherren des LTV Wuppertal haben sich auf der Zielgeraden der Meisterschaft und im Kampf zumindest um Platz zwei nochmal verstärkt.

Mit sofortiger Wirkung kommt der 21jährige Fabian Graef zu den Langerfeldern. Der Rechtsaußen spielte zuletzt für den Drittligisten Leichlinger TV, von dem er sich nach nur sechs Monaten im Januar trennte und suchte nach einer neuen Herausforderung bis Saisonende. Danach wechselt der in Essen wohnhafte Student für Energie- und Umwelttechnik zum westfälischen Oberligisten FC Schalke 04.

„Nach dem verletzungsbedingten Karriereende von Tim Lorenz und der Trennung von Dudu Theodoridis freuen wir uns einen Ersatz für Rechtsaußen gefunden zu haben. Dadurch sind wir taktisch variabler und das hilft uns sicher enorm weiter“, freute sich der technische Leiter Achim Balzer.

Go back