Weitere Personalentscheidungen bei den Oberligaherren

| News Herren

Zum Start in die 2. Vorbereitungsphase hat die sportliche Führung des LTV Wuppertal weitere personelle Entscheidungen bei der Kaderplanung für die kommende Saison bekanntgegeben.

Vom Landesligisten SC Bayer Uerdingen kommt Matthias Meurer (20) und aus der eigenen Reserve rücken Lukas Franzen (23) und Fabian Pauksch (24) in den Kader der Oberligamannschaft auf.

Kreisläufer Meurer studiert in Wuppertal Psychologie, Linksaußen Pauksch ist Bankkaufmann und Allrounder Franzen arbeitet in der Hotelbranche.

Alle drei trainierten bereits seit den ersten Wochen der Vorbereitung mit und hinterließen einen guten Eindruck beim Trainerteam. „Alle drei passen leistungsmässig und menschlich zu uns, darum haben wir uns für sie entschieden“, so LTV-Spielertrainer David Kreckler.

Auch Abteilungsleiter Marc Ross, gleichzeitig Trainer der Reserve, freut sich darüber, dass zwei seiner ehemaligen Schützlinge den nächsten Schritt innerhalb des Clubs gemacht haben:“Das ist normalerweise die ideale Konstellation, wenn Spieler aus der eigenen Jugend den Sprung bis in die Erste schaffen.“

Zurück