Zusammen zum Derbysieg

| 2. Damen Berichte

Am gestrigen Sonntag spielten die zweiten Damen am frühen Morgen gegen die Drittvertretung vom TV Beyeröhde. Nach einer extrem langen Winterpause starte man hochmotiviert in das Spiel. Eine sehr gut stehende Abwehr und die top Torhüterleistung zahlte sich aus und ließen in den ersten 20 Minuten lediglich einen Gegentreffer per Siebenmeter zu. Nach einer Zeitstrafe gegen den LTV kamen die Mädels leicht ins straucheln. Dies verhalf den Gegnerinnen zu fünf weiteren Gegentreffern. Dennoch ging man zufrieden mit einem Ergebnis von 6:10 in die Halbzeitpause.

Hochkonzentriert startete man wieder in die zweite Halbzeit, welche man bis auf eine kleine Schwächephase zur Mitte der Halbzeit, solide zu Ende spielte. Geprägt war das gesamte Spiel durch den Zusammenhalt der LTV-Mädels. Zu jeder Zeit stand eine für die andere ein. Jeder stellte sich in den Dienst der Mannschaft, so dass es an dieser Stelle nicht richtig wäre jemanden gesondert hervorzuheben. Mit einem 14:20 verabschiedeten sich die Mädels aus der Buschenburg, in welcher sie ausnahmsweise an diesem Tag nicht heimisch waren.

Die Mädels haben sich über die großartige Unterstützung, vor allem durch die Jugend, in der Halle gefreut.

(Foto: CARMA)

#ltvzweitedamen #ltvfamilie

Zurück